Neuer Präsident für Concordia Wil

Das jüngste Mitglied steht an der Spitze: Michel Lüber übernimmt das Präsidium des Männerchors Concordia Wil. Er vertritt den Verein auch in der Grossen Kommission. Zum Vizepräsidenten wurde Urban Büsser gewählt.

Drucken
Teilen
Michel Lüber Neuer Präsident Concordia Wil (Bild: pd)

Michel Lüber Neuer Präsident Concordia Wil (Bild: pd)

WIL. Der Männerchor Concordia Wil zählt 65 aktive Sänger. 59 Mitglieder besuchten die Hauptversammlung im Hof. Der frühere Präsident Alex Ammann war letztes Jahr zurückgetreten. So leitete Albert Rüst während eines halben Jahres die Geschäfte des Vereins.

Keine einfache Suche

Ein Schwerpunkt der Versammlung war die Wahl eines neuen Präsidenten. Da ein Wahljahr anstand, mussten zudem durch Rücktritte im Vorstand weitere Mitglieder gewählt werden. Die Suche nach einem neuen Vereinspräsidenten war nicht einfach. Zudem bringt die Verknüpfung der drei Vereine Chor zu St. Nikolaus, Orchesterverein Wil, Männerchor Concordia zum Verein Musiktheater Wil die Aufgabe mit, sich in der Mitarbeit der Grossen Kommission zu verpflichten. Für das anspruchsvolle Amt stellte sich das jüngste Mitglied Michel Lüber zur Verfügung. Er wurde mit Applaus zum neuen Präsidenten erkoren. Michel Lüber ist Familienvater, engagierte Persönlichkeit im Beruf, hat zukunftsorientierte Ideen und Vorstellungen, ist eine zugängliche Person. Durch sein Beziehungsnetz könnte sich der eine oder andere der jüngeren Generation angesprochen fühlen, als Mitglied im Chor mitzusingen. Als Vizepräsident wurde neu Urban Büsser gewählt. Verschiedene langjährige Mitglieder wurden für ihre Treue zum Verein geehrt: für 25 Jahre Erwin Steiner, für 30 Jahre Hans Lanker, für 35 Jahre Urs Jäger.

Tag der offenen Tür im April

Unter dem Motto «Erleben Sie das Musiktheater und die Tonhalle hautnah» laden der Männerchor, der Chor zu St. Nikolaus und der Orchesterverein Wil im April zum Tag der offenen Tür in die Tonhalle ein. (pd)

Aktuelle Nachrichten