Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neuer Fuss- und Radweg

Die Vorbereitungsarbeiten für die neue Verbindung von der Sonnenhügel- zur Schöntalstrasse haben begonnen. Sie dient vor allem der Sicherheit der Schüler.
Der neue Fuss- und Radweg wird im Bereich der Baupiste angelegt, welche für die Erweiterung des Berufs- und Weiterbildungszentrums erstellt wurde. (Bild: pd)

Der neue Fuss- und Radweg wird im Bereich der Baupiste angelegt, welche für die Erweiterung des Berufs- und Weiterbildungszentrums erstellt wurde. (Bild: pd)

UZWIL. Die Richtplanung der Gemeinde Uzwil und das Agglomerationsprogramm der Region sehen verschiedene Verbesserungen für den Langsamverkehr und damit für Fussgänger und Radfahrer vor. Eine dieser Verbesserungen ist die direkte Verbindung von der Sonnenhügel- zur Schöntalstrasse, entlang des Bühler-Parkplatzes.

Sicherer Weg zur Oberstufe

Sie dient vor allem Schülerinnen und Schülern als sicherer Weg zur Oberstufenschulanlage. So komme es immer wieder zu kritischen Situationen im Einlenkerbereich Sonnenhügel-/Bahnhofstrasse, schreibt die Gemeinde. Auch Konflikte mit Fussgängern seien an der Tagesordnung, weil viele Schüler im Einlenkerbereich mit dem Velo aufs Trottoir der Bahnhofstrasse ausweichen. Sie wollen für die kurze Strecke bis zur Schöntalstrasse nicht in die Kantonsstrasse einlenken. Andere wiederum würden das kurze Teilstück als «Geisterfahrer» auf dem falschen Radstreifen benützen. Die neue Verbindung schaffe Sicherheit für die Radfahrer und zudem mehr Sicherheit auf dem Schulweg. Wie die Gemeinde informiert, wird bis zu den Sommerferien im Bereich des Gemeindesaals gebaut, während den Sommerferien dann im unteren Teil.

Fertigstellung im September

Bis September soll die neue Verbindung fertig sein. Sie sei gleichzeitig eine attraktive und gradlinige Fussgängerverbindung zwischen den öffentlichen Arealen in Niederuzwil, bemerkt die Gemeinde. Für die Finanzierung gibt es Gelder aus dem Agglomerationsprogramm. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.