Neue und sichere Spielgeräte

OBERUZWIL. Der Unterhaltsdienst der Gemeinde Oberuzwil hat den Spielplatz beim Kindergarten an der Wilerstrasse während der Sommerferien saniert.

Merken
Drucken
Teilen
Neben einem Spielturm mit Rutschbahn wurden drei Bodentrampoline eingebaut. (Bild: pd)

Neben einem Spielturm mit Rutschbahn wurden drei Bodentrampoline eingebaut. (Bild: pd)

Der Spielplatz sei in Zusammenarbeit mit den Kindergartenlehrpersonen geplant worden, teilt die Gemeinde mit. Es galt im kleinen Garten ein möglichst attraktives Spielangebot für die beiden Kindergartenklassen zu realisieren. Neben einem Spielturm mit Rutschbahn wurden drei Bodentrampoline eingebaut. Damit die Wartezeit für die Kinder verkürzt werden kann, wurde ein Rollrasen eingelegt. In den nächsten Tagen sollen für Znüni- und Ruhezeit noch bunte Bänke montiert werden.

Sichere Spielgeräte seien wichtig, um Unfälle zu vermeiden. Die alte Anlage habe den Sicherheitsanforderungen nicht mehr genügt und sei in einem schlechten Zustand gewesen, schreibt die Gemeinde. Die neuen, qualitativ hochstehenden Spielgeräte seien zertifiziert und verfügten über umfangreiche Unterhaltschecklisten. (red.)