Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neue Panoramatafel in der Altstadt

Die aktualisierte Panoramatafel beim Kirchplatz St. Nikolaus in Wil. (Bild: SK)

Die aktualisierte Panoramatafel beim Kirchplatz St. Nikolaus in Wil. (Bild: SK)

Wil Auf der Terrasse beim Kirchplatz St. Nikolaus in Wil ist eine Metalltafel angebracht, die mit Blick nach Süden das imposante Panorama von den Österreicher Alpen bis hin zu Eiger und Mönch in den Berner Alpen aufzeigt. Diese Tafel, die ursprünglich von Georg Rimensberger gezeichnet worden war, wurde 1976 montiert. Vier Jahrzehnte haben ihre Spuren hinterlassen, die Oberfläche war durch Kratzer und eingeritzte Schriftzeichen verunstaltet. Zudem haben sich verschiedene Dinge wie etwa der markante Kamin des ZAB in Bazenheid oder auch andere auffällige Gebäude in den dargestellten Dörfern und Gemeinden verändert. Aus diesen Gründen hatte das Info Center der Stadt Wil eine Erneuerung der Tafel in Auftrag gegeben. Nach einer inhaltlichen Überarbeitung und Neugestaltung durch den Balterswiler Kartografen Beat Imhof wurde die neue Laser-gravierte Tafel nun am alten Standort montiert und lädt jetzt wieder dazu ein, die vielfältige Aussicht von der St. Nikolaus-Terrasse zu entdecken. (sk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.