Naturgruppe lädt zum Weidenfest

bronschhofen. Am nächsten Samstag, 3. April, von 9 bis circa 16.30 Uhr findet für Kinder und Interessierte das diesjährige Weidenfest statt. Eine Salix-Mitgliedschaft ist wie immer nicht nötig. Besammlung ist beim Parkplatz Schulhaus Bommeten. Handwerkliches und Gemütliches werden nicht zu kurz kommen.

Drucken
Teilen

bronschhofen. Am nächsten Samstag, 3. April, von 9 bis circa 16.30 Uhr findet für Kinder und Interessierte das diesjährige Weidenfest statt. Eine Salix-Mitgliedschaft ist wie immer nicht nötig. Besammlung ist beim Parkplatz Schulhaus Bommeten. Handwerkliches und Gemütliches werden nicht zu kurz kommen.

Von 9 bis 12 Uhr pflegen die Teilnehmenden das Weidenlabyrinth beim Schulhaus Obermatt. Ab 12 Uhr bietet Chefkoch Ivo Biner gegen einen bescheidenen Unkostenbeitrag ein Mittagessen an.

«La femme fleur» – Angelika Kuttruff baut mit allen ab 13.30 bis circa 16.30 Uhr Weidennester. Selbstverständlich ist es möglich, nur an einzelnen Programmpunkten teilzunehmen. Nichtmitglieder, welche am Vormittag nicht bei der Labyrinthpflege helfen, bezahlen am Nachmittag ein Kursgeld.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Kleidung sollte je nach Witterung gewählt werden.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird empfohlen, Gartenhandschuhe, Rebschere, eventuell Gartenfuchsschwanz sowie Geschirr und Besteck für das Mittagessen mitzubringen. Die Leitung der Veranstaltung haben am Vormittag Rolf Bösch und am Nachmittag Angelika Kuttruff und Astrid Rudolf. (pd.)

Aktuelle Nachrichten