Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erster internationaler Turniersieg auf der höheren Altersstufe: Karolina Kozakova ist ihrem Traum von Tennisprofi einen Schritt nähergekommen

Knapp einen Monat nach ihrem 14. Geburtstag hat Karolina Kozakova im slowenischen Maribor ihren ersten internationalen Turniersieg auf der Stufe U16 gefeiert. Teilweise liess die Uzwilerin ihre älteren Gegnerinnen alt aussehen.
Marie-Theres Brühwiler
Racket und Tennisbälle sind aus dem Leben von Karolina Kozakova nicht mehr wegzudenken: Die 14-Jährige ist nicht nur talentiert, sondern auch begeistert von ihrem Sport. (Bild: Marie-Theres Brühwiler)

Racket und Tennisbälle sind aus dem Leben von Karolina Kozakova nicht mehr wegzudenken: Die 14-Jährige ist nicht nur talentiert, sondern auch begeistert von ihrem Sport. (Bild: Marie-Theres Brühwiler)

Karolina Kozakova überragt mit einer Körpergrösse von über 1,75 Meter viele Gleichaltrige. Die guten körperlichen Voraussetzungen sind jedoch längst nicht das Einzige, was die 14-Jährige auszeichnet. Die Uzwilerin ist ihrer Konkurrenz auf den Tenniscourts oft auch punkto offensiver Fähigkeiten, Spielwitz und mentaler Stärke voraus.

Beim Grawe Open im slowenischen Maribor, welches als C2-Turnier der europäischen U16-Tour eingestuft ist, war Kozakova ihren Gegnerinnen teilweise deutlich überlegen. In den Viertelfinals war die um zwei Jahre ältere Slowenin Annina Planinsek hoffnungslos überfordert und musste sich von Kozakova gleich mit der Höchststrafe von 0:6, 0:6 bezwingen lassen.

Zuerst nervenstark, dann überlegen

In den Halbfinals gegen die besser klassierte und ebenfalls ältere Slowenin Petja Drawe verlor die Uzwilerin den ersten Satz. Dann aber bewies die U14-Finalistin der diesjährigen Schweizer Hallen-Meisterschaften wieder einmal Nervenstärke. Ihrer zunehmend verunsicherten Gegnerin überliess Kozakova, die im europäischen U16-Ranking auf Platz 149 positioniert ist, in den Sätzen zwei und drei gerade einmal zwei Games.

Im Finale blieb schliesslich auch die an Nummer zwei gesetzte Polin Malwina Rowinska, Rang 119, chancenlos. Die Uzwilerin, die in Europa zu den 15 besten U14-Spielerinnen gehört, gewann souverän in zwei Sätzen und feierte ihren ersten internationalen Einzel-Turniersieg auf der höheren Altersstufe.

Konkurrentin Céline Naef ist ein Glücksfall

«Es könnte immer noch besser laufen», sagt die Tochter von Jana Kozakova, Tennislehrerin und frühere Spitzenspielerin. Karolina Kozakova sagt:

«Meine Fehlerquote muss ich reduzieren.»

Daran werde sie aber gerne arbeiten. «Ich kann mir keinen schöneren Sport als Tennis vorstellen», sagt die Offensivspielerin mit strahlenden Augen.

Dass die Fürstenländerin mit der gleichaltrigen Céline Naef auf der nationalen Bühne eine ebenbürtige Gegnerin hat, bezeichnet Jana Kozakova als Glücksfall. «Sie puschen sich und profitieren gegenseitig voneinander.»

Bronze an der Team-EM

Derweil Karolina Kozakova auf dem Platz viel Ruhe ausstrahlt, ist die von Melanie Molitor geförderte Zürcherin, die im nationalen Ranking knapp vor der Uzwilerin liegt, eine sehr emotionale Spielerin. Miteinander sind sie fast unschlagbar. So wie etwa an der U14-Team-EM im tschechischen Rakovnik, wo das Duo vor einigen Wochen die Bronzemedaille gewann.

Stehen sich Naef und Kozakova als Gegnerinnen gegenüber, ist die Bilanz der nationalen Nummern eins und zwei des Jahrgangs 2005 inzwischen ausgeglichen. Kozakova sagt:

«Céline ist nicht nur meine Gegnerin und Teamkollegin, sondern auch eine meiner besten Freundinnen.»

Dank der optimalen Unterstützung der Uzwiler Schulverantwortlichen kann Kozakova trotz grossem Trainingsaufwand und zunehmend häufigeren Turnierabsenzen in einer ganz normalen Sekundarschulklasse zur Schule gehen.

Mehr zu Karolina Kozakova:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.