Nächste Etappe Wingarten liegt öffentlich auf

schwarzenbach. Mit der Richtplanung aus dem Jahr 2005 wurde ein grösseres Gebiet zwischen der Wilerstrasse und der Oberstettenstrasse in Schwarzenbach zur sukzessiven Einzonung vorgesehen.

Merken
Drucken
Teilen

schwarzenbach. Mit der Richtplanung aus dem Jahr 2005 wurde ein grösseres Gebiet zwischen der Wilerstrasse und der Oberstettenstrasse in Schwarzenbach zur sukzessiven Einzonung vorgesehen.

Nachdem die erste Etappe des Gebietes Wingarten I fertig überbaut ist und im Gemeindegebiet nur noch sehr wenig Bauland erhältlich ist, hat der Jonschwiler Gemeinderat mit den Grundeigentümern in den letzten Monaten die Planungen für eine weitere Einzonungsetappe in Angriff genommen.

Mit der Etappe II wird laut Mitteilung des Jonschwiler Gemeinderates angestrebt, eine Fläche von rund 25 Parzellen einer Wohn- und/oder Gewerbenutzung zuzuführen. Die Erschliessung sieht vor, von Osten her eine Verbindung zur bestehenden Wingartenstrasse zu erstellen, sodass der Quartierverkehr aus dem Wingarten nicht mehr durch die Sonnenhofstrasse geführt werden muss.

Nach Durchführung des Auflage- und Referendumsverfahrens wird davon ausgegangen, dass in den Wintermonaten die Erschliessungsarbeiten ausgeführt werden können.

«Wenn keine zeitlichen Verzögerungen eintreten, kann mit dem Bau von Wohnbauten im Frühjahr 2011 begonnen werden», schliesst der Pressetext des Gemeinderates. (gk.)