Musterpädagoge mit dunkler Seite

Drucken
Teilen

Wil In den 1990er-Jahren versuchten die Wiler Schulen, mit öffentlichen Anlässen für das Thema Schule zu sensibilisieren. Ein prominenter Redner war der damals gefeierte Zürcher Lehrer Jürg Jegge. Nicht bekannt war, dass der Musterpädagoge offenbar auch eine dunkle Seite hatte: In einem gestern erschienenen Buch wird dem heute 73-Jährigen jahrelanger sexueller und psychischer Missbrauch eines Schülers vorgeworfen. (hs)32