Musizieren für Kleinkinder

SIRNACH. Die Musik & Kulturschule Hinterthurgau bietet ab dem 5. März einen neuen Musikzwärglikurs an. Dies jeweils am Samstagmorgen von 10.30 bis 11.20 Uhr. Der Musigzwärglikurs ist gedacht für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren. Natürlich braucht es in diesem Alter die Begleitung eines Elternteiles.

Drucken
Teilen

SIRNACH. Die Musik & Kulturschule Hinterthurgau bietet ab dem 5. März einen neuen Musikzwärglikurs an. Dies jeweils am Samstagmorgen von 10.30 bis 11.20 Uhr. Der Musigzwärglikurs ist gedacht für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren. Natürlich braucht es in diesem Alter die Begleitung eines Elternteiles. Der Kurs findet im Abo-System (10er-Abo) unter der Leitung von Nicole Stobrawe, einer Diplom-Musikpädagogin mit spezieller Ausbildung für elementare Musikpädagogik, im Tanzraum im Untergeschoss des Schulhauses Silberweide in Sirnach statt. Das Musizieren in frühester Kindheit weckt Phantasie und Kreativität, fördert Intelligenz sowie Sprache und Bewegung. Die Kinder können neue Lieder lernen, sie bekommen Spass am Ausprobieren von vielen unterschiedlichen elementaren Musikinstrumenten, die extra für Kinderhände gemacht sind, und können sogar einfache Instrumente selbst basteln. Nicole Stobrawe wird in den wöchentlich stattfindenden Lektionen ausserdem viele «grosse» Instrumente live zum Erklingen bringen. So können bereits die Jüngsten erleben, wie eine Geige, eine Flöte, eine Trommel und viele andere Instrumente klingen, sich anfühlen und aussehen. (pd)

Weitere Infos und Anmeldeformulare (ab sofort möglich) erhalten Interessierte auf dem Sekretariat der MKS-HTG unter 071 966 54 54 oder unter www.mk-schule.ch.

Aktuelle Nachrichten