Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Musicalverein sucht Sänger und Musiker

Der Flawiler Severin Pfeffer plant ein neues Musical. Aufgeführt wird es im Mai 2017.
Severin Pfeffer Regisseur (Bild: Andrea Häusler)

Severin Pfeffer Regisseur (Bild: Andrea Häusler)

Der Verein Musicalfieber Flawil hat sich viel vorgenommen. Mit dem Broadway-Stück «The Addams Family» wollen sie im kommenden Mai die Flawiler Bühne einnehmen. Zusätzlich sind noch weitere Aufführungen an anderen Spielorten geplant. Die Proben zu diesem anspruchsvollen Stück sind schon im vollen Gange. Ende August ging es los mit der ersten Probe, an der sich erstmals alle Darsteller kennengelernt haben. Mit diversen Gesangs- und Schauspielübungen wurde schnell eine locker-vertrauensvolle und angenehme Stimmung geschaffen, welche dazu animierte, aus sich herauszukommen.

Mit «Shitdance» Hemmungen abbauen

Nicht fehlen durfte natürlich der «Shitdance», betont Severin Pfeffer, Präsident des Vereins. Mit diesem Tanz – so schlecht und unkontrolliert aufgeführt wie nur irgendwie möglich – wird Selbstsicherheit aufgebaut und der Gruppenzusammenhalt gestärkt. Auch bringe man die Schauspielerinnen und Schauspieler dazu, die Hemmungen abzulegen, was für die Bühne essenziell sei.

Was in der Produktion zur- zeit noch fehlt, sind die Chor-sängerinnen und und -sänger. In dieser Rolle spielen die Aufführenden einen Ahnen oder Urahnen der Addams Family. Severin Pfeffer hofft, dass sich viele Interessierte melden; Leute, die sich im gesanglichen Bereich wohl fühlen. «Auch (vorderhand noch) bühnenscheue Sänger sind herzlich willkommen», macht Pfeffer klar. «Die Ahnen singen Chorparts, teils auch Solis und spielen in diversen Szenen mit.» Wesentlich sei, dass es sich um zuverlässige Leute handelt, die mit viel Motivation und vor allem regelmässig an den Proben teilnehmen. Dies mit dem Ziel, gemeinsam mit der Gruppe eine tolle Produktion zu vollenden.

Danebst sucht Severin Pfeffer auch Teammitglieder aus dem musikalischen Bereich. Nach wie vor fehlen der Musicalcrew ein Pianist oder eine Pianistin sowie Musiker, die das Violinenspiel beherrschen. Interessierte melden sich unter musicalfieberflawil@hotmail.com. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.