Münchwilen im Fussballfieber

MÜNCHWILEN. Das letzte Juni-Wochenende steht beim FC Münchwilen ganz im Zeichen des traditionsreichen Grümpelturniers. Über 70 Teams kämpfen um Punkte, Pokale und schöne Preise. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können wie gewohnt einige unbeschwerte Momente an diesem Fussballfest geniessen.

Drucken
Teilen

MÜNCHWILEN. Das letzte Juni-Wochenende steht beim FC Münchwilen ganz im Zeichen des traditionsreichen Grümpelturniers. Über 70 Teams kämpfen um Punkte, Pokale und schöne Preise. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können wie gewohnt einige unbeschwerte Momente an diesem Fussballfest geniessen. Für das leibliche Wohl sorgt eine Festwirtschaft und am Abend vergnügt man sich an der FC-Münchwilen-Bar.

«Schwein gehabt» lautet das Motto am «Saue-Sunntig», am zweiten Turniertag. Ab 12 Uhr gibt es die Möglichkeit, etwas Spezielles zu essen, denn auf dem Grill wird ein Spanferkel gebraten und zusammen mit Salaten serviert. Es gibt aber auch Grill-Güggeli und Hamburger. Die Fussballerinnen und Fussballer des FC Münchwilen sowie die Organisatoren erwarten am nächsten Wochenende etliche Gäste am grossen Grümpeli-Spass auf der Sportanlage Waldegg. (pd)