Motorradlenkerin leicht verletzt

WIL. Am Dienstagabend ist es im Schwanenkreisel in Wil zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Die 27jährige Motorradlenkerin musste mit nicht allzu schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

WIL. Am Dienstagabend ist es im Schwanenkreisel in Wil zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Die 27jährige Motorradlenkerin musste mit nicht allzu schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Ein 51-Jähriger fuhr mit seinem Personenwagen vom Bahnhof in Richtung Schwanenkreisel. Dort wollte er sich in den Kreisverkehr eingliedern. Dabei übersah er ein von links kommendes Motorrad, welches sich bereits im Kreisel befand. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge stürzte die Zweiradlenkerin und verletze sich am Knie. (kapo)

Aktuelle Nachrichten