Mittagessen mit dem CEO

OBERBÜREN. Was in den 80er-Jahren mit einer visionären Geschäftsidee begann, entwickelte sich in knapp vier Jahrzehnten zu einer Erfolgsgeschichte. Otto's verfügt heute über 100 Filialen in der ganzen Schweiz und beschäftigt 1800 Mitarbeitende.

Drucken
Teilen
CEO Mark Ineichen mit Heidi Hutter, die in der Otto's- Filiale Oberbüren tätig ist. (Bild: pd)

CEO Mark Ineichen mit Heidi Hutter, die in der Otto's- Filiale Oberbüren tätig ist. (Bild: pd)

OBERBÜREN. Was in den 80er-Jahren mit einer visionären Geschäftsidee begann, entwickelte sich in knapp vier Jahrzehnten zu einer Erfolgsgeschichte. Otto's verfügt heute über 100 Filialen in der ganzen Schweiz und beschäftigt 1800 Mitarbeitende. Diese würden dem Familienunternehmen besonders am Herzen liegen, sagt CEO Mark Ineichen. Er behauptet denn auch mit Stolz, jeden von ihnen schon mal persönlich getroffen zu haben. So wie es bereits sein Vater mit Akribie gepflegt hatte.

Zur familiären Unternehmenskultur gehört auch, dass die Angestellten mit 20 Dienstjahren zu einem Mittagessen eingeladen werden. In diesem Jahr sind dies schweizweit 37 Personen. Elf davon trafen sich zusammen mit der Geschäftsleitung und der Familie Ineichen in Wikon zu einem Drei-Gang-Gourmetmenu. Unter den Dienstjubilaren war auch Heidi Hutter aus Oberbüren. (pd)