Mit sicherem Tritt

Kommentar

Hans Suter
Drucken
Teilen

Der Verkauf der Flawa Consumer GmbH an die U.S. Cotton ist ein Schritt von grosser Tragweite. Die Auswirkungen werden zwar erst später spürbar sein. Etwa dann, wenn sich die Erwartungen und die Versprechen der Käuferin erfüllen – oder eben nicht. Möglicherweise ist der Verkauf aber ein weniger gewagter Schritt, als ihn zu unterlassen. Es darf bezweifelt werden, ob sich der verkaufte Unternehmensbereich im harten internationalen Konkurrenzumfeld langfristig hätte eigenständig behaupten können. Der gewagte Schritt erfolgt also mit sicherem Tritt.

Dennoch ist auch Vorsicht angebracht. US-amerikanisch geführte Unternehmen unterscheiden sich in der Kultur von Schweizer Firmen. Da Parkdale Mills Inc., die Mutter von U.S. Cotton, nicht börsenkotiert ist, besteht die Hoffnung, dass nicht alles dem Quartalsgewinn untergeordnet wird.

Hans Suter

hans.suter@wilerzeitung.ch