Mit Pauke und Trompete gefeiert

FLAWIL. Die Guggenmusik Wyssbachgeischter feierte am Freitagabend an der Jubiläumsparty ihren 30. Geburtstag. Der Umzug lief zuerst von der Flawa zum Pfarreizentrum, wo schliesslich die Fete stieg.

Drucken
Teilen
Bild: Vivien Steiger

Bild: Vivien Steiger

FLAWIL. Die Guggenmusik Wyssbachgeischter feierte am Freitagabend an der Jubiläumsparty ihren 30. Geburtstag. Der Umzug lief zuerst von der Flawa zum Pfarreizentrum, wo schliesslich die Fete stieg. Die erste Gugge, die Gassächlöpfer aus Gossau, heizte sofort richtig ein und brachte Stimmung in den Saal. Zombies, Hexen, Clowns – alle waren sie nach Flawil gekommen. Am Geburtstagsfest mit dabei waren auch Guggen aus der Region, wie Popularis aus Bischofszell, die Ruck-Zuck-Schränzer aus Degersheim sowie rund 40 Musikanten der Guggenmusik aus Flawils Partnerstadt Isny. An der Party servierten die Wyssbachgeischter eine Jubiläumstorte aus farbigen Schwämmen, mit denen die Gesichtsschminke abgewaschen werden konnte. (vs.)

Aktuelle Nachrichten