Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit Medaillenchancen an den Nachwuchs-Titelkämpfen

An den Nachwuchstitelkämpfen in Kriens vom 12. bis 14. Januar hat die Tennisregion mehrere Medaillenhoffnungen am Start. Die 12-jährige Karolina Kozakova (R2), die im vergangenen Jahr bis in das Halbfinale vorgestossen ist, gehört bei den Unter-14-Jährigen zum engsten Favoritenkreis. Die amtierende U14-Hallen-Schweizermeisterin, Alina Granwehr, (N4.55), die bis zu ihrem Umzug in das Nationale Leistungszentrum in Biel ebenfalls bei Karolinas Mutter, Jana Kozakova, trainiert hat, ist bei den Unter-16-Jährigen als Nummer drei gesetzt. Nadine Keller (N4.47) aus Dussnang und Brian Bencic (N4.77) aus Uzwil zählen in der Königskategorie U18 zu den Gesetzten und haben ebenfalls gute Chancen, an ihren letzten Junioren-Hallenmeisterschaften weit zu kommen. (mtb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.