Mit Leidenschaft zum Erfolg

Drucken
Teilen

Fussball Das Serbenteam des FC Uzwil gewinnt zum Rückrundenauftakt trotz Unterzahl ab der 60. Minute auswärts gegen den FC Herisau 4:3.

Herisau kam durch einen Sonntagsschuss zum ersten Tor. Die Uzwiler Serben glichen durch einen herrlich vorgetragenen Konter in der 30. Minute über Vasic, Prso und Torschützen Lazic aus. Vor dem Pausentee erwischten die Appenzeller ihre beste Phase und erhöhten mittels Freistoss zum 2:1 und mit dem Handelfmeter in der 45. Minute zum Halbzeitstand von 3:1.

Die Gäste waren aber nach der Pause von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und verkürzten in der 47. Minute über Flanke von Prso und Kopfballtor von Arslan. Unmittelbar danach glich Dusan Vasic vom Penaltypunkt zum 3:3 aus, nachdem ein Handspiel im Strafraum vorausgegangen war. Nach einem rüden Foul an Kucani beging dieser unbeherrscht eine Tätlichkeit und flog vom Platz. Wer dachte, das Spiel nehme jetzt eine Wende zu Gunsten des Heimteams sah sich getäuscht. Die Uzwiler drückten weiter und kamen in der 67. Minute durch Dusan Vasic zum 3:4 Siegtreffer. (ls)