Mit Gewalt eingebrochen

Oberuzwil. Von Montag auf Dienstag, 18. auf 19. April, ist zwischen 19.15 und 6.45 Uhr an der Flawilerstrasse in die Gemeindeverwaltung eingebrochen worden. Der Deliktbetrag und der Sachschaden belaufen sich auf mehrere Zehntausend Franken.

Drucken

Oberuzwil. Von Montag auf Dienstag, 18. auf 19. April, ist zwischen 19.15 und 6.45 Uhr an der Flawilerstrasse in die Gemeindeverwaltung eingebrochen worden. Der Deliktbetrag und der Sachschaden belaufen sich auf mehrere Zehntausend Franken.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich auf gewaltsame Art und Weise Zugang zum Gebäude. Dort hielt sie sich über längere Zeit im Inneren auf und durchsuchte Aktenschränke. Mit brachialer Gewalt wurden mehrere Türen aufgebrochen. Danach öffneten die Unbekannten mit einer Trennscheibe gewaltsam zwei Tresore.

Personen, welche Angaben zum Tathergang machen können oder zu jenem Zeitpunkt verdächtige Feststellungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Uzwil, Telefon 058 229 51 30, zu melden. (kapo.)