Mit bester Note abgeschlossen

OBERUZWIL. Christian Staubli aus Oberuzwil schloss mit der besten Note aller Studierenden des Kooperationsmasters Wirtschaftsinformatik ab. An der Diplomfeier in Zürich-Altstätten erhielt er, als einer von 23 Kommilitonen, das Masterdiplom.

Merken
Drucken
Teilen
Christian Staubli Bester am Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik (Bild: pd)

Christian Staubli Bester am Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik (Bild: pd)

OBERUZWIL. Christian Staubli aus Oberuzwil schloss mit der besten Note aller Studierenden des Kooperationsmasters Wirtschaftsinformatik ab. An der Diplomfeier in Zürich-Altstätten erhielt er, als einer von 23 Kommilitonen, das Masterdiplom.

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik wird von den Fachhochschulen in Bern, Luzern, St. Gallen und Winterthur gemeinsam angeboten und durchgeführt. Von den 23 Studierenden, welche das Diplom erhielten, waren fünf bei der FHS St. Gallen eingeschrieben. Neben Christian Staubli waren auch die anderen FHS-Studierenden mit ihren Abschlüssen und Noten erfolgreich. Das Teilzeit-Masterstudium in Wirtschaftsinformatik setzt an der Schnittstelle von Informatik und Betriebswirtschaft an und richtet sich an Bachelor-Absolvierende der Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebswirtschaft.

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs übernehmen Schlüsselpositionen und Managementaufgaben in der IKT-Branche, in Unternehmensberatungen oder in Organisations- und Informatikbereichen von Unternehmen. (pd)