Mini-Jubiläum in Zuckenriet

Drucken
Teilen

Motocross Das Motocross Zucken­riet wird auch nach dem Rücktritt des OK-Präsidenten Urs Ulli durchgeführt. Es findet am Wochenende vom 15./16. Juli 2017 (Verschiebedatum 22./23. Juli 2017)zum ersten Mal unter der Führung eines neu gegründeten Vereins statt. Es handelt sich dabei um ein «Mini-Jubiläum», die fünfte Durchführung.

Bereits am Freitag, 14. Juli, wird das entsprechend vorgefeiert. Aus diesem Anlass hat der Verein «Motocross Zuckenriet» im Festzelt Hölzern einen Spaghetti-Plausch mit musikalischer Unterhaltung organisiert. Zum Jubi­läumspreis von fünf Franken pro Portion können sich die Gäste verköstigen.

An beiden Tagen hat der Rennbetreiber MXRS zusammen mit der Federation Motocyclist (FMS) ein attraktives Programm in verschiedenen Kategorien, Klassen und Altersgruppen zusammen­gestellt. Selbst Frauen, Minis, Kids und Junioren starten und lassen sich den Kampf um einen Pokal nicht entgehen.

Das Rahmenprogramm bietet für Jung und Alt diverse Attraktionen. Dazu gehören Verkaufsstände und eine Crössler-Bar, welche Freitag und Samstag jeweils um 21 Uhr ihre Tore öffnet. Am Sonntag über die Mittagszeit stellt die Fluggruppe Sitterdorf ihr Können unter Beweis. Auch die kleinen Gäste können sich in der Hüpfburg oder auf der Kinder-Crosspiste vergnügen. Abgerundet wird der Anlass durch ein reichhaltiges Verpflegungs- und Getränkeangebot. (pd)