Michael Rhyner und Kevin Hardegger als Schwingkönige

FLAWIL. Am vergangenen Sonntag führte der Schwingclub Flawil sein traditionelles Clubschwingen durch. Der Wettkampf wurde in Alterschwil ob Flawil durchgeführt. Der Vereinsanlass startete um elf Uhr beim Festplatz des Alterschwiler Festes.

Drucken
Teilen
Michael Rhyner und Kevin Hardegger konnten das Clubschwingen für sich entscheiden. (Bild: pd)

Michael Rhyner und Kevin Hardegger konnten das Clubschwingen für sich entscheiden. (Bild: pd)

FLAWIL. Am vergangenen Sonntag führte der Schwingclub Flawil sein traditionelles Clubschwingen durch. Der Wettkampf wurde in Alterschwil ob Flawil durchgeführt. Der Vereinsanlass startete um elf Uhr beim Festplatz des Alterschwiler Festes. Die Aktiv- und Jungschwinger des Schwingclubs Flawil zeigten vor rund 300 Zuschauern ihr Können. Obwohl das Wetter zu Beginn des Wettkampfes noch trocken war, setzte im Laufe des Tages Regen ein. Somit mussten die Vereinsmitglieder nach der Hälfte des Wettkampfes im Regen schwingen. Bei den Aktiven setzte sich am Ende des Tages Michael Rhyner durch. Er gewann im Schlussgang gegen Martin Streuli. Bei den Jungschwingern konnte Kevin Hardegger das Fest für sich entscheiden. Mit dem internen Clubschwingen beendete der Schwingclub Flawil die diesjährige Saison. (pd)

Aktuelle Nachrichten