Michael Bless strebt Hattrick an

Drucken
Teilen

Schwingen Erstmals findet das Lichtmess-Schwinget in Gais an einem Samstag statt. Gemeldet sind unter den rund 97 Schwingern sieben Eidgenossen. Der Anlass dient als Formtest im Hinblick auf die Kranzfeste, die im April starten, sowie den Saisonhöhepunkt Ende August, das Unspunnen-Schwinget. Lokalmatador Michael Bless wird versuchen, das Fest ein drittes Mal in Folge für sich zu entscheiden. Aus dem Berner Seeland reisen unter anderem die Eidgenossen Florian Gnägi und Philipp Roth an. Die Glarner sind mit dem Neueidgenossen Peter Horner vertreten, und aus den eigenen Reihen starten Raphael Zwyssig, Marcel Kuster und Martin Hersche. Wettkampfbeginn ist morgen Samstag um 14 Uhr im Oberstufenzen­trum Gais. (clf)