Meldeschluss für zweiten Wahlgang verlängert

UZWIL. Die Wahl des Uzwiler Schulratspräsidenten für die Amtsdauer 2013 bis 2016 wird in einem zweiten Wahlgang entschieden, der auf den 25. November festgesetzt worden ist. Keiner der Kandidaten erreichte im ersten Wahlgang vom 23. September das absolute Mehr (die Wiler Zeitung hat berichtet).

Drucken
Teilen

UZWIL. Die Wahl des Uzwiler Schulratspräsidenten für die Amtsdauer 2013 bis 2016 wird in einem zweiten Wahlgang entschieden, der auf den 25. November festgesetzt worden ist. Keiner der Kandidaten erreichte im ersten Wahlgang vom 23. September das absolute Mehr (die Wiler Zeitung hat berichtet).

In Abweichung der Hinweise für Kandidierende, Parteien und andere Interessengruppen vom 31. Januar wird der Wahlanmeldeschluss laut Mitteilung der Gemeinderatskanzlei um drei Tage verlängert.

Wahlanmeldeschluss für den zweiten Wahlgang ist am Donnerstag, 4. Oktober. Wahlvorschläge und Zustimmungserklärungen müssen bis 17 Uhr bei der Gemeinderatskanzlei Uzwil eingetroffen sein (Poststempel genügt nicht). (stu.)