Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Meisterschaft 1. Liga Ost

Bülach – Wil 7:0 (1:0, 5:0, 1:0) Hirslen – 207 Zuschauer – Sr: Marc Baumann, (Marc Remund/Stefan Blatti.)

Bülach – Wil 7:0 (1:0, 5:0, 1:0)

Hirslen – 207 Zuschauer – Sr: Marc Baumann, (Marc Remund/Stefan Blatti.)

Bülach: Zucchetti; Waller, Weber; Hügli, Swart; Wilhelm, Ronner; Huber; Boner, Schaufelberger, Eggimann; Lemm, Walder, Andersen; Schenk, Basarte, Kobert; Urech, Neher, Ottiger.

Wil: Gemperle (26. Silvan Blatter); Hohl, Schaub; Herzog, Pascal Blatter; Hofstetter, Isler; Meier, Wachter, Hostettler; de Ruiter, Tkachenko, Christen; Illien, Högger, D'Ambrogio; Lückhof, Hungerbühler, Harder.

Tore: 20. Andersen (Weber, Walder) 1:0, 21. Walder (Lemm) 2:0, 22. Boner (Schaufelberger, Weber) 3:0, 25. Schaufelberger (Eggimann, Boner) 4:0, 26. Eggimann (Schaufelberger, Boner) 5:0, 37. Schenk (Kobert, Ronner) 6:0, 57. Basarte 7:0.

Gruppe 1. 2. Runde: Seewen – Wetzikon 0:1. Pikes Oberthurgau – Chur 4:2. Bülach – Wil 7:0.

1. Arosa 2 2 0 0 0 11 : 3 6
2. Dübendorf 1 1 0 0 0 8 : 2 3
3. Frauenfeld 1 1 0 0 0 4 : 0 3
4. Weinfelden 1 1 0 0 0 9 : 6 3
5. Wetzikon 1 1 0 0 0 1 : 0 3
6. Chur 2 1 0 0 1 7 : 6 3
7. Pikes 2 1 0 0 1 4 : 6 3
8. Bülach 2 1 0 0 1 9 : 5 3
9. Seewen 2 0 0 0 2 2 : 8 0
10. Uzwil 2 0 0 0 2 3 : 12 0
11. Wil 2 0 0 0 2 6 : 16 0

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.