Mehrzweckhalle heisst «Rössliwis»

OBERBÜREN. Immer mehr Entscheide werden beim Neubau der Mehrzweckhalle in Niederwil fällig. So beschäftigt sich die Baukommission derzeit mit der Bühnenausstattung, der Auswahl von Tischen und Stühlen sowie der Office-Einrichtung.

Drucken
Teilen

OBERBÜREN. Immer mehr Entscheide werden beim Neubau der Mehrzweckhalle in Niederwil fällig. So beschäftigt sich die Baukommission derzeit mit der Bühnenausstattung, der Auswahl von Tischen und Stühlen sowie der Office-Einrichtung. Ausserdem hat der Gemeinderat die Primarschulgemeinde Niederwil, als künftige Eigentümerin der Halle, gebeten, sich Gedanken über eine allfällige Gründung einer Betriebskommission, ein Benützungsreglement und die Handhabung der Hallenbelegung zu machen.

Auch über den künftigen Namen der Halle wurde diskutiert. Einstimmig habe man sich auf den Namen «Mehrzweckhalle Rössliwis» geeinigt, informiert der Gemeinderat. Zudem seien weitere Arbeiten vergeben worden. Bis zum Frühjahr sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Als erster offizieller Anlass wird am 14. März die Bürgerversammlung der Politischen Gemeinde in der neuen Mehrzweckhalle stattfinden. (red)