Mehr Sicherheit dank Passerelle

Zur Bürgerversammlung der Gemeinde Flawil vom 28. April

Drucken
Teilen

LESERBRIEF

Die Planungsarbeiten zu den notwendigen Verbesserungen rund um den Bahnhof Flawil erfolgten unter Einbezug der SBB. Damit ist auch klar, dass diese bei allfälligen Sicherheitsbedenken rund um die Passerelle umgehend ihr Veto eingelegt hätten. Nicht die Passerelle ist ein Sicherheitsrisiko.

Ein Risiko sind die Personen, die heute die Abkürzung über die Gleise nehmen, damit sie rascher an ihrem Arbeits- oder Berufsschulplatz sind, oder den Zug noch unbedingt erreichen wollen. Die Passerelle verbessert die Sicherheit der ÖV-Nutzenden und ermöglicht die bessere Erreichbarkeit des für Flawil sehr wichtigen Bahnangebotes.

Peter Hartmann, Kronenstrasse 19, 9230 Flawil

Aktuelle Nachrichten