«Mediterranea» folgen«Tre Vulcani» und eine Show

DEGERSHEIM. Der Erstling «Mediterranea» des Degersheimer Kultur- und Reisejournalisten Michael Hug ist im vergangenen Jahr auf dem Buchmarkt erschienen. Jetzt, genau ein Jahr später, lässt Hug eine Fortsetzung folgen.

Merken
Drucken
Teilen

DEGERSHEIM. Der Erstling «Mediterranea» des Degersheimer Kultur- und Reisejournalisten Michael Hug ist im vergangenen Jahr auf dem Buchmarkt erschienen. Jetzt, genau ein Jahr später, lässt Hug eine Fortsetzung folgen. Sie heisst «Tre Vulcani» und handelt wieder von ausgedehnten, unkonventionellen Reisen des Autors und Journalisten aus Degersheim.

Stoff für mehrere Bände

Schon bei der Präsentation von «Mediterranea» hatte er verraten, dass Stoff für mindestens zwei weitere Folgen der Reihe in petto seien. Nun hat auch Michael Hugs Verlag Hützen & Partner in St. Gallen für eine Fortsetzung der Gripstrips-Reihe grünes Licht gegeben. «Mediterranea» hat sich laut Angaben des Autors erfolgreich verkauft. Nun gibt es auch ein Bühnenprogramm, dass auf dem Buch aufgebaut ist.

«Show-and-Tell-Programm»

Das Bühnenprojekt ist, laut Hug, keine reine Lesung, sondern ein Show-and-Tell-Programm. Das heisst, es werden Bilder gezeigt und die entsprechenden Geschichten dazu erzählt. Geschichten, die im Buch stehen, aber solche, die darin schlicht keinen Platz gefunden haben. (pd)