Marktstimmung und Chilbibetrieb

Drucken
Teilen

Wil Der Othmarsmarkt ist nebst dem Maimarkt der grösste Wiler Jahrmarkt und findet jeweils am Dienstag nach St. Othmar (16. November) statt, in diesem Jahr also am kommenden Dienstag, 21. November. Tausende Besucher aus Stadt und Region bevölkern am Othmarsmarkt jeweils die Wiler Altstadt, die untere und obere Vorstadt sowie die angrenzenden Zentrumsgebiete, und sorgen für eine besondere Stimmung. Das Gbiet am Othmarsmarkt erstreckt sich von der Altstadt über den Adlerplatz und die Grabenstrasse bis zum Viehmarktplatz. Dort findet noch immer der Rindermarkt statt. Ergänzt wird der Viehmarkt durch landwirtschaftliche Produkte. Neu wird auf dem Viehmarktplatz am Nachmittag ein Ponyreiten angeboten, zudem ist dort ein kleiner Streichelzoo mit Zwergziegen zu finden. Die Budenstadt befindet sich auf dem Bleicheplatz, wo bereits am Wochenende vor dem Markttag, diesmal am Samstag und Sonntag, 18. /19. November, Chilbibetrieb herrscht.

Die Altstadt, die Grabenstrasse und der Viehmarktparkplatz sind während des ganzen Dienstages gesperrt. Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Abstellmöglichkeiten für Autos sind auf dem Rudenzburgparkplatz, auf dem Bleicheparkplatz und im Parkhaus Altstadt vorhanden. (sk)