Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Markt – handgemacht»

WIL. Alle Jahre wieder findet im Kirchplatzschulhaus an der Kirchgasse 19 in Wil eine Sonderwoche statt: Die gesamte Schuleinheit führt dann ein gemeinsames, spezielles Projekt durch. Kommende Woche findet die Sonderwoche 2016 unter dem Motto «Markt – handgemacht» statt.

WIL. Alle Jahre wieder findet im Kirchplatzschulhaus an der Kirchgasse 19 in Wil eine Sonderwoche statt: Die gesamte Schuleinheit führt dann ein gemeinsames, spezielles Projekt durch. Kommende Woche findet die Sonderwoche 2016 unter dem Motto «Markt – handgemacht» statt. Seit Monaten laufen die Vorbereitungen dafür. Eine Arbeitsgruppe war mit den Planungen beschäftigt, die Lehrpersonen bereiteten die Workshops vor und die Schulkinder halfen bei der Besorgung des Materials mit. Während der Sonderwoche basteln und werkeln alle Schulkinder in altersgemischten Gruppen. Mit viel Liebe und Geschick werden Gegenstände hergestellt.

Als Höhepunkt findet am Donnerstag, 7. April, abends der Markt auf dem Kirchplatz statt. Von 17 bis 20 Uhr stellen die Schülerinnen und Schüler die Gegenstände aus. Natürlich können diese auch gekauft werden. Ein allfälliger Erlös kommt der Kinderbetreuung im Projekt «Poschtitäsche» der evangelischen Kirchgemeinde zu. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.