Manor: Wieder ein neuer Leiter

RICKENBACH. Gestern übernahm Stefan Steiner die Leitung des Manor Warenhauses in Rickenbach. Der 50-Jährige arbeitet seit 1988 für diese Organisation. Während seiner ersten Jahre beim Detailhandelsunternehmen leitete er die Manora-Restaurants in Rapperswil, Haag und Zürich.

Merken
Drucken
Teilen

RICKENBACH. Gestern übernahm Stefan Steiner die Leitung des Manor Warenhauses in Rickenbach. Der 50-Jährige arbeitet seit 1988 für diese Organisation. Während seiner ersten Jahre beim Detailhandelsunternehmen leitete er die Manora-Restaurants in Rapperswil, Haag und Zürich. Später wechselte er an den Hauptsitz in Basel, wo er als Verkaufschef der Abteilung Food & Restaurant tätig war. Von 2006 bis 2012 wurde er zunächst Vizedirektor der Manor in Schaffhausen und danach in Chur, bevor er vor drei Jahren mit der Aufgabe des Warenhaus-Direktors in Wattwil betraut wurde. Nun führt er jenes in Rickenbach mit 68 Mitarbeitenden.

Steiner wird Nachfolger von Manuel Frei, der sein Amt vor gerade mal 14 Monaten als damals 29-Jähriger angetreten hatte, nun aber eine Herausforderung ausserhalb der Manor AG wahrnimmt. «Das war beim Amtsantritt natürlich nicht so geplant. Er hat nun aber ein Angebot bekommen. Und junge Leute soll man ziehen lassen», sagt Manor-Sprecherin Elle Steinbrecher. (pd/sdu)