Manesse Quartett im Baronenhaus

Merken
Drucken
Teilen

Wil Das nächste Konzert im Baronenhaus findet am Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr, statt. Dieses Mal haben die Organisatoren das Manesse Quartett verpflichtet, wie sie mitteilen. Die Gruppe sei in der Region bestens bekannt und besteht aus den Musikerinnen Antonia Ruesch, Violine, Christine Baumann, Violine, Brigitte Maier Büchel, Viola und Sibylle Bremi, Violoncello. Gespielt werden unter anderem Stücke für Streichquartett, basierend auf armenischen Volksmelodien, wie es in der Mitteilung heisst. Der Eintritt kostet 25 Franken. Die Plätze sind nummeriert. Reservationen möglich unter: baronen hauskonzerte@bluewin.ch. (pd)