Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MAGDENAU: Kontrabässe und eine Kinderschar

Der Abendmusikzyklus Flawil-Gossau lädt am 24. September erstmals zu einem Konzert für «Kinder und Eltern». Vier Kontrabassisten und eine Schauspielerin laden zur Entdeckungsreise in die Welt der Musik.
Zita Meienhofer
Die Kontrabassisten Kamil Losiewicz, Frank Sanderell und Gallus Burkard (von links) sowie Kontrabassistin Ute Grewel reisen mit Schauspielerin und Sopranistin Annette Labusch sowie dem Publikum musikalisch und spielerisch um die Welt. (Bild: PD)

Die Kontrabassisten Kamil Losiewicz, Frank Sanderell und Gallus Burkard (von links) sowie Kontrabassistin Ute Grewel reisen mit Schauspielerin und Sopranistin Annette Labusch sowie dem Publikum musikalisch und spielerisch um die Welt. (Bild: PD)

Zita Meienhofer

zita.meienhofer@wilerzeitung.ch

Wer kann sich nicht an das Lied «Drei Chinesen mit dem Kontrabass» erinnern? Das Kinderlied, in dessen Strophen – immer mit dem gleichen Text – alle Selbstlaute durch einen einzigen ersetzt werden, und zwar in der Reihenfolge A, E, I, O, U, Ä, Ö, Ü. Welch Vergnügen! Ein solches Vergnügen soll auch das Familienkonzert mit dem Titel «Vier Chinesen mit dem Kontrabass» bereiten. «Es wird herrlich lustig», sagt Ursula Sarnthein, musikalische Leiterin des Abendmusik-zyklus Flawil-Gossau, und lacht. Sie ist nicht unschuldig, dass im Jahresprogramm des Abendmusikzyklus dieses Jahr Konzerte für Kinder und Eltern stattfinden.

Eine Mischung aus Theater und Musik

Sarnthein, selber Musikerin, kennt die Familienkonzerte von ihrer Tätigkeit beim Tonhalle-Orchester in Zürich. «Diese Konzerte finden dort grossen Anklang und stossen auf Begeisterung», sagt sie.

Diese Begeisterung möchte sie auch in den Saal des Klosterhofs Rössli in Magdenau zaubern. In einen Saal, den sie bewusst dafür ausgesucht hat. «Weil der Raum so entzückend und gut gelegen ist sowie schön klingt», sagt sie. Für das Konzert konnte Ursula Sarnthein die vier Musiker Ute Grewel, Kamil Losiewicz, Frank Sanderell und Gallus Burkard, die ebenfalls zum Tonhalle-Orchester gehören, engagieren. Sie spielen alle den Kontrabass, ein Instrument, für das es nicht viele Möglichkeiten gibt, solistisch aufzutreten. «Hier sind sie alleine, hier hört man sie», so Ursula Sarnthein. Zu den Musikern gesellt sich Schauspielerin, Theaterpädagogin und Sopranistin Annette Labusch. «Es wird eine Mischung aus Musik und Theater», erklärt die Veranstalterin, «sie werden unter anderem auch einmal zu zweit auf einem Kontrabass spielen.» Die Musiker und die Schauspielerin gehen auf die Kinder ein, holen sie ab.

Kinder für klassische Musik begeistern

Das Programm stammt aus der Feder von Frank Sanderell, er hat es mit Annette Labusch für die Vorstellung in Magdenau angepasst. In das Thema wurden unter anderem Melodien von Georg Philipp Telemann, ein Strauss-Walzer, der Säbeltanz, Stierkampf- sowie barocke Musik eingebaut. Zudem wird Ungewohntes und Überraschendes auf und mit den Bässen gezeigt.

Mit diesen Konzerten beschreitet der Verein Abendmusikzyklus Flawil-Gossau Neuland. «Es ist mein grosser Wunsch, den Kindern klassische Musik zu zeigen. Sie ist aktuell und lebt», erklärt Ursula Sarnthein. Dafür muss sie auch die Eltern begeistern können, das ist sie sich bewusst und erklärt: Klassischer Musik könne ein Publikum nie so nah sein wie an einem Kammerkonzert, einem Konzert mit reiner Instrumentalmusik in kleiner Besetzung. Eine Musikerin und drei Musiker sowie eine Schauspielerin, die das gerne machen, hat sie jedenfalls gefunden.

Hinweis

Sonntag, 24. September, 15 Uhr, im Jugendstilsaal des Klosterhofs Rössli in Magdenau. Weitere Familienkonzerte finden am Sonntag, 22. Oktober, sowie am Sonntag, 3. Dezember, jeweils um 17 Uhr in der Kirche Haldenbüel in Gossau statt. Infos unter www.abendmusikzyklus.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.