Märchenhaft und ausblicksreich

Nur knapp zehn Minuten sind es zu Fuss vom Friedhof Thurau bis zum Silberseeli (rechts am Friedhof vorbei). Das märchenhaft verwunschene Biotop liegt mitten im Wald, umgeben von kleinen Brücken. Nebenan gibt es eine Feuerstelle sowie Tische und Bänke.

Drucken
Teilen

Nur knapp zehn Minuten sind es zu Fuss vom Friedhof Thurau bis zum Silberseeli (rechts am Friedhof vorbei). Das märchenhaft verwunschene Biotop liegt mitten im Wald, umgeben von kleinen Brücken. Nebenan gibt es eine Feuerstelle sowie Tische und Bänke. Das Silberseeli ist bei weitem nicht der einzige Rastplatz Wils: Bergwald, Burgstall, Klausenhütte, Kaiserlinde oder Känzeli sind weitere Beispiele. Letzteres ist auch ein schöner Aussichtspunkt. 345 Treppenstufen und rund 100 Meter auf einem Kiesweg geht es von der Fürstenlandstrasse (Haltestelle Friedberg) steckengerade hinauf. (uam)