Luthers unbekannte Seite

OBERUZWIL. Das Leben des Reformators Martin Luther steht im Mittelpunkt des ökumenischen Seniorennachmittags vom Dienstag, 15. November, um 14 Uhr in der katholischen Unterkirche.

Merken
Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Das Leben des Reformators Martin Luther steht im Mittelpunkt des ökumenischen Seniorennachmittags vom Dienstag, 15. November, um 14 Uhr in der katholischen Unterkirche. Richard Böck, Diakon der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Oberuzwil-Jonschwil, hat sich intensiv mit dem ursprünglich den Augustinermönchen angehörenden Theologieprofessor Martin Luther befasst. In seinem Referat wird er auf Luthers weniger bekannte Seiten eingehen. (bn.)