Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Lütisburg senkt den Steuerfuss

LÜTISBURG. Auch die Stimmbeteiligung an der politischen Bürgerversammlung lag bei hohen 10,68 Prozent. Die im Budget bereits mit einberechnete Steuerfusssenkung wurde mit nur zwei Gegenstimmen angenommen.
Martina Signer
Imelda Stadler Gemeindepräsidentin Lütisburg

Imelda Stadler Gemeindepräsidentin Lütisburg

LÜTISBURG. Auch die Stimmbeteiligung an der politischen Bürgerversammlung lag bei hohen 10,68 Prozent. Die im Budget bereits mit einberechnete Steuerfusssenkung wurde mit nur zwei Gegenstimmen angenommen.

Gemeindepräsidentin Imelda Stadler nannte mehrere Gründe für eine Reduktion des Steuerfusses von 145 auf 135 Prozent. Vor allem aber betonte sie klar, dass Lütisburgs Finanzen gesund seien. Der 2015 erwirtschaftete Ertragsüberschuss von 375 000 Franken wird dem Eigenkapital zugewiesen, welches damit auf an die 6,5 Millionen Franken ansteigt. Der Finanzbedarf der Oberstufe BuGaLu ist um rund 150 000 Franken angestiegen, was sich im Budget niederschlägt, da dieser Posten jeweils den grössten Betrag an Ausgaben der politischen Gemeinde ausmacht.

In der allgemeinen Umfrage tauchten Fragen rund um Turnhalle und Gemeindefusion auf. Zur Turnhalle äusserten sich auf die Frage eines Votanten, ob der Gemeinderat hinter einer neuen Halle stehe, alle Gemeinderäte wohlwollend. Doch Imelda Stadler wies auch darauf hin, dass der Ball bei diesem Thema bei der Schule als Eigentümerin liege. Die Gemeinderäte waren mehrheitlich der Meinung, man müsse, wenn etwas gemacht werde, die alte Halle abbrechen und eine neue bauen.

Was die Gemeindefusion angeht, rief Imelda Stadler einen Termin ins Gedächtnis: die Grundsatzabstimmung der Gemeinden Lütisburg, Bütschwil-Ganterschwil und Oberhelfenschwil, welche am 27. November stattfindet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.