Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lodernde Winterfeuer

Flawil/Degersheim Am nächsten Sonntag, 18. Februar, dem ersten nach dem Aschermittwoch wird sowohl in Degersheim als auch in Flawil traditionsgemäss der Funkensonntag mit einem lodernden Höhenfeuer gefeiert.

Wie bereits in den Vorjahren steht der Flawiler Funken auf der Wiese der Familie Stüdli auf dem Landberg. Treffpunkt ist um 19 Uhr. Die Ortsbürgergemeinde als Organisatorin hat sich wiederum um einen familienfreundlichen und stimmungsvollen Rahmen bemüht: Es gibt eine Wurst vom Grill für einen Fünfliber und gratis Punch für jene Besucherinnen und Besucher, die sich aufwärmen möchten. Der Böögg wurde von Schülerinnen und Schülern der Heilpädagogischen Schule Flawil gebaut. Ob der Sommer warm wird, steht fest, wenn dessen Kopf geplatzt ist. Die Wyssbach-Geischter werden dem Winter musikalisch so richtig den Garaus machen.

Bereits um 18 Uhr beginnt der sonntägliche Funkenplausch in Degesheim. Durchführungsort ist dort der Dorfplatz. Für Kinder steht eine kleine Verpflegung bereit. Organisiert wird der Anlass hier vom Verkehrsverein und der Gemeinde. (ahi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.