Lindenhofquartier weiterentwickeln

Im Rahmen des «Projet futur», das im Januar 2015 gestartet worden ist, wird das Lindenhofquartier in Wil städtebaulich und sozialräumlich nachhaltig weiterentwickelt.

Drucken
Teilen

Im Rahmen des «Projet futur», das im Januar 2015 gestartet worden ist, wird das Lindenhofquartier in Wil städtebaulich und sozialräumlich nachhaltig weiterentwickelt.

Als Grundlage erstellte die Firma Metron AG eine detaillierte Stadtraumanalyse über das Lindenhofquartier und skizzierte Vergleichswerte zu den übrigen Quartieren und Stadtteilen von Wil. Um die Aussensicht auf das Lindenhofquartier mit einer Innensicht und damit auch mit einer sozialräumlichen Analyse zu ergänzen, wurden in einem zweiten Schritt Menschen befragt, die im Lindenhof wohnen und arbeiten. Dazu wurden über 20 Interviews mit ausgewählten Personen sowie eine ergänzende schriftliche Befragung bei den Mitgliedern des Quartiervereins Lindenhof durchgeführt.

Auf einer Quartierbegehung konnten die Mitglieder der Projektsteuerung und der Projektleitung des «Projet futur» diese Analyseergebnisse vor Ort überprüfen, diskutieren und schärfen. Die so in diversen Bereichen und mit unterschiedlichen Methoden gemeinsam erarbeiteten Daten zeigen Vertrautes, eröffnen aber zu verschiedenen Themen auch eine neue Sicht auf das Quartier und erschliessen neue Optionen für die Quartierentwicklung im Lindenhof.

2016 wird das Projektteam aus der umfangreichen Analyse zentrale Themen sowie erste Handlungs- und Massnahmenfelder ableiten. Diese sollen im Anschluss diskutiert werden. (pd)

In einer losen Serie stellt diese Zeitung die Entwicklungsschritte des «Projet futur» vor.