Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Liegenschaften-Ressort vakant

In einem Gottesdienst wurden die scheidenden Behördenmitglieder der Evangelischen Kirchgemeinde Degersheim verabschiedet, die neuen begrüsst.
Die neuen Gesichter in Kirchenvorsteherschaft und GPK. (Bild: pd)

Die neuen Gesichter in Kirchenvorsteherschaft und GPK. (Bild: pd)

DEGERSHEIM. Brigitte Horber (Religion/Familien), Nadine Zwingli Meier (Veranstaltungen/Raumvermietung), Hans Sutter (Präsident), Fritz Kleiner (Liegenschaften) sowie Berti Hauenstein (GPK) sind von ihren Ämtern zurückgetreten. Neu hatte die Kirchgemeinde Urs Meier-Zwingli (Präsident), Ursula von Dach Hehli sowie Alain Girardet in die Kirchenvorsteherschaft und Margrit Aerni in die GPK gewählt. Vakant bleibt die Betreuung des Ressorts Liegenschaften. In einer kurzen Rede erklärte Urs Meier-Zwingli, gerne «Gemeinde bauen» zu wollen. Unsere Aufgabe sei es nicht, unter uns zu bleiben, sondern wir hätten als Kirchgemeinde auch nach aussen zu wirken. Pfarrer Bernard Huber griff die Worte in der Predigt wieder auf. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.