Lieferwagen blockiert Strasse

BÜTSCHWIL. Wie ein Leser dieser Zeitung berichtete, verlängerte sich sein Heimweg am Dienstagabend um eine halbe Stunde. Er war nach 18 Uhr von Lichtensteig nach Wil unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Wie ein Leser dieser Zeitung berichtete, verlängerte sich sein Heimweg am Dienstagabend um eine halbe Stunde. Er war nach 18 Uhr von Lichtensteig nach Wil unterwegs. Nachdem er in Bütschwil eine Weile im Stau stand, musste er über Ganterschwil und Lütisburg fahren, um nach Wil zu gelangen. «Der Verkehr musste für eineinhalb Stunden umgeleitet werden», sagt Hanspeter Krüsi. Der Sprecher der Kantonspolizei kennt den Grund dafür: Ein Lieferwagenlenker, der Richtung Bütschwil unterwegs war, kam auf der Höhe Tierhag in einer Linkskurve ins Schleudern. Mit der Hinterachse geriet er danach auf die rechte Fahrbahn, was die Wilerstrasse blockierte. Als Folge davon kam es zu einer Auffahrtkollision. «Verletzt wurde niemand», sagt Krüsi. Neben diesem Unfall ereigneten sich kantonsweit 45 Unfälle – meist wegen eisiger Strassen. (seb.)