Liebeslust und Liebesfrust mit Brahms und Brecht

Sängerin Annette Grieder tritt mit Liebesliedern in Begleitung von Iris Kittel am Klavier im Kornhaus zu Vogelsang auf.

Merken
Drucken
Teilen

DUSSNANG. Nach der Sommerpause läutet das Kornhaus zu Vogelsang mit einem speziellen Liederabend den nahenden Herbst ein. Im Rahmen von «Kulinarisches – Kunst – Kornhaus» tritt am Freitag, 6. September, ab 19 Uhr, Annette Grieder, Sängerin, Gesangs- und Atempädagogin aus Urnäsch, auf. Begleitet wird sie von Iris Kittel am Klavier.

Brahms und Brecht im Duett

«Liebeslust und Liebesfrust» lautet das Brahms-Brecht-Programm des Frauen-Duos. Ein Komponist der Romantik und ein Dichter des 20. Jahrhunderts – eine spezielle Kombination. In einem Liedkonzert äussern sich die beiden in ihrer eigenen Tonsprache zur Liebe, dem uralten und aktuellen Menschheitsthema. Johannes Brahms (1833–1897) besingt in seinen Liedern die ewige Liebe und Treue. Der Dramatiker Bertolt Brecht (1898–1956) war Zeit seines Lebens eng mit der Musik verbunden. Liebe und menschliche Beziehungen nehmen in seinem Werk einen bedeutenden Platz ein.

Reservation und Information

Der Liederabend ist eine spannende Begegnung von Brahms und Brecht, schwärmerisch-sarkastisch interpretiert von Sopranistin Annette Grieder in Begleitung von Iris Kittel. Eine Anmeldung ist erforderlich, per Mail an kontakt@kornhausvogelsang.ch oder per Telefon unter der Nummer 071 995 55 95. (pd)