Leuchtend durch dunkle Altstadt

Majestätisch ertönen am Silvesterabend die Glocken der Stadtkirche St. Nikolaus. Sie läuten den Laternenumzug ein, an dem zum Ende des Jahres 2014 Hunderte von Kindern, viele in Begleitung ihrer Eltern, teilnehmen.

Christoph Heer
Drucken
Teilen
Rote Backen und bunte Laternen: Warm eingekleidet nehmen die beiden Knaben mit ihren selbstgebastelten Leuchten am kalten Umzug teil. (Bilder: Christoph Heer)

Rote Backen und bunte Laternen: Warm eingekleidet nehmen die beiden Knaben mit ihren selbstgebastelten Leuchten am kalten Umzug teil. (Bilder: Christoph Heer)

Majestätisch ertönen am Silvesterabend die Glocken der Stadtkirche St. Nikolaus. Sie läuten den Laternenumzug ein, an dem zum Ende des Jahres 2014 Hunderte von Kindern, viele in Begleitung ihrer Eltern, teilnehmen. Die Kinder verwandeln mit ihren Leuchten die verdunkelte Altstadt in ein prächtiges, sich bewegendes Farbenmeer. Der Umzug ist ein liebgewordener Brauch, der auf die zu Beginn des 19. Jahrhunderts erstmals protokollierte behördliche Laternenvisitation zurückgeht und seit 100 Jahren von Wil Tourismus organisiert wird.

Trommeln geben Takt vor

Die Trommler der Stadttambouren Wil geben den Takt vor. Vom Kirchplatz geht es in Richtung Hofplatz. Fast niemand ist ohne Handschuhe und Kopfbedeckung unterwegs, die Temperaturen sinken weit unter den Gefrierpunkt. Was das Herz der vielen Zuschauerinnen und Zuschauer erwärmt, sind die bunten Laternen. Von den Kindern selbst gebastelt, verziert mit viel Liebe zum Detail. Auf dem Hofplatz angekommen, erfolgt ein musikalisches Intermezzo durch die Stadtharmonie sowie ein verbales durch Karl Ulmer.

Leuchtend-heller Kindertross

Nachdem der leuchtend-helle Kindertross nochmals eine Runde durch die dunklen Gassen zum Kirchplatz und zurück auf den Hofplatz absolviert hat, spricht Stadtpräsidentin Susanne Hartmann ein paar Worte an die Bevölkerung. Schliesslich beschäftigen sich die kalt-klammen Finger mit dem gebackenen «Wiler Silvestermann», den jeder junge Umzugsteilnehmer erhält.

Zahlreich erscheinen Kinder und Erwachsene auf dem Hofplatz. (Bild: Picasa)

Zahlreich erscheinen Kinder und Erwachsene auf dem Hofplatz. (Bild: Picasa)

Eine hell scheinende Grosslaterne im Schnee. (Bild: Picasa)

Eine hell scheinende Grosslaterne im Schnee. (Bild: Picasa)