Lenkerin fährt Roller ins Heck

NIEDERBÜREN. Am Samstag um 16 Uhr ist eine 18-Jährige auf der Staatsstrasse in Fahrtrichtung Bischofszell mit ihrem Auto in das Heck eines stehenden Rollers geprallt. Der 17jährige Lenker wartete dort, um links in Richtung Schorhusstrasse abzubiegen. Die Lenkerin gab der Kantonspolizei St.

Drucken
Teilen

NIEDERBÜREN. Am Samstag um 16 Uhr ist eine 18-Jährige auf der Staatsstrasse in Fahrtrichtung Bischofszell mit ihrem Auto in das Heck eines stehenden Rollers geprallt. Der 17jährige Lenker wartete dort, um links in Richtung Schorhusstrasse abzubiegen. Die Lenkerin gab der Kantonspolizei St. Gallen zu Protokoll, von der Sonne geblendet worden zu sein. Der Schaden wird mit 6000 Franken beziffert. Roller und Auto mussten abgeschleppt werden. (red.)

Aktuelle Nachrichten