Lenggenwil: Drohnenflug über Dorfbach

Lenggenwil Der Gemeinderat Niederhelfenschwil hat das Ingenieurbüro NRP Ingenieure AG, St. Gallen, mit der Ausarbeitung einer Studie zur Verbesserung der Abflussverhältnisse beim eingedolten Dorfbach in Lenggenwil beauftragt.

Drucken
Teilen

Lenggenwil Der Gemeinderat Niederhelfenschwil hat das Ingenieurbüro NRP Ingenieure AG, St. Gallen, mit der Ausarbeitung einer Studie zur Verbesserung der Abflussverhältnisse beim eingedolten Dorfbach in Lenggenwil beauftragt.

Es ist vorgesehen, in der kommenden Woche mit der Grundlagenerhebung im betreffenden Gebiet zu beginnen. Dazu werden einerseits bestehende Kontrollschächte der Bacheindolung und verschiedene Kanalisationsleitungen kontrolliert und eingemessen. Für diese Aufnahmen ist an vereinzelten Orten das Betreten von privaten Grundstücken erforderlich. Als Grundlage für die Projektierung sind ausserdem detaillierte Geländeaufnahmen notwendig. Damit nicht alle Parzellen betreten werden müssen, werden mit einer Multikopter-Drohne Luftaufnahmen gemacht, die mit GPS-Aufnahmen am Boden ergänzt werden. Der Flug mit der Multikopter-Drohne findet witterungsabhängig zwischen Montag, 24. Oktober, und Mittwoch, 26. Oktober, statt. Die Flugaufnahmen dauern maximal zwei Stunden. Mit der Drohne werden alle Grundstücke überflogen, die im unmittelbaren Bereich des Dorfbaches und der Kantonsstrasse liegen. Die Flughöhe beträgt rund 50 Meter. Die Daten werden nicht für anderweitige Zwecke verwendet. (gk)