LEICHTATHLETIK: Gold und Silber

An der Hallen-Schweizer-Meisterschaft gewann Andrina Hodel vom LC Frauenfeld zwei Medaillen.

Drucken
Teilen

Nach ihren Top-Leistungen im Stabhochsprung der vergangenen Meetings konnte man die Goldmedaille von Andrina Hodel schon fast erwarten. Mit 3,70 Metern erfüllte die Athletin vom LC Frauenfeld die Erwartungen und gewann an der Hallen-Schweizer-Meisterschaft im Athletikzentrum in St. Gallen in der U18 Gold. Auch die zweite Medaille ging an Andrina Hodel. Den 60-Meter-Hürden-Final beendete sie auf dem zweiten Platz mit der persönlichen Bestleistung von 8,72 s. Die talentierte Debby Schenk (U16) erreichte gleich zweimal den 5. Platz. Im Hürdensprint verpasste sie mit persönlicher Bestzeit das Podest um winzige 0,05 Sekunden. Auch im Weitsprung (5,11 Meter) fehlten ihr nur gerade zwei Zentimeter für den 3. Platz. Matthias Scheuch (U18) erreichte im Final der 60 m Hürden ebenfalls mit persönlicher Bestleistung von 5,49 s den guten 5. Platz. Harry Kobel (U20) sprang im Weitsprung mit 6,03 Metern auf den 16. Platz. (red)