Lehrtochter von einst wird Leiterin

Drucken
Teilen

Kirchberg Die Gemeinde hat eine neue Leiterin der Einwohnerdienste gewählt. Patrizia Pastore aus Schwarzenbach wird am 1. September ihre Arbeit aufnehmen. Sie ersetzt Martin Leder­gerber, der im September in den ­Ruhestand tritt. Patrizia Pastore ist in Kirchberg aufgewachsen ­sowie zur Schule gegangen und hat ihre Verwaltungslehre von 1991 bis 1994 bei der Gemeindeverwaltung Kirchberg erfolgreich absolviert und abgeschlossen. Nach Anstellungen auf der Verwaltung der Politischen Gemeinden Uznach, Wil und Münchwilen arbeitete sie seit 2005 als Mitarbeiterin auf dem Zivilstandsamt des Bezirks Münchwilen in Sirnach. (gk)