Lebendige Begegnung

Die Firmkandidaten aus Flawil und Niederglatt setzten sich mit der Frage nach Gott auseinander.

Drucken

FLAWIL. Die 17- bis 18-jährigen Firmkandidatinnen und Firmkandidaten aus Flawil und Niederglatt haben sich auf kreative Art mit der Frage nach Gott auseinandergesetzt. Entstanden sind eindrückliche Kunstwerke, die momentan in der St. LaurentiusKirche ausgestellt sind und Besucher zum Nachdenken anregen. An diesem Sonntag, 13. November, um 10 Uhr werden die Firmkandidaten etwas von dem, was sie auf dem Firmweg erleben, in den Gemeindegottesdienst hineintragen. Zu dieser lebendigen Begegnung mit den Firmkandidaten und ihren Gedanken und Erfahrungen sind Jung und Alt herzlich eingeladen.

Berichte und Fotos vom Firmweg Flawil–Niederglatt finden sich auch unter dem Link www.firmweg18.ch. (pd)

Aktuelle Nachrichten