LAUFSPORT: Wechsel im Trainerstab

Der LC Uzwil hat eine neue Trainerin. Mit Nina Kreisherr konnte eine überragende Langstreckenläuferin als Nachfolgerin von Cornelia Studer gefunden werden.

Merken
Drucken
Teilen

Nina Kreisherr hat sich als überragende Athletin auf den Langdistanzen (Siegerin Halbmarathon Tuttlingen 2017 und Siegerin Midnight Run Marathon 2017 in Trømsø) einen Namen geschaffen. In ihrer neuen Position als Trainerin des LC Uzwil vermag sie nun ihren reichhaltigen Erfahrungsschatz an ihre Vereinskolleginnen und -kollegen weiterzugeben.

Ein besonderes Anliegen ist der neuen Trainingsverantwortlichen dabei die Eingliederung und Förderung neuer Lauf-Interessierter. Hierzu eigne sich insbesondere das Training auf der Bahn, das eine besonders gute Übersicht gewähre und ein gezielteres Eingehen auf jeden Einzelnen ermögliche. (pd)

Hinweis

Mehr Informationen zum Verein auf lcuzwil.ch.