«Lapsus» kommt in den Stadtsaal

Das Komikerduo Lapsus führt mit seinem aktuellen Programm «Crashkurs» am Freitag, 16. April, um 20 Uhr im Stadtsaal das Publikum zum Diplom seiner Träume.

Drucken
Teilen

Fit für den heutigen Arbeitsmarkt? Flexibel, teamfähig, leistungsbereit? Dann ist das nicht genug. Nur wer auch über mehr Diplome verfügt als die Mitbewerber, kann so richtig durchstarten.

Die unfreie Marktwirtschaft

Der «Crashkurs» des Künstlerduos Lapsus bietet genau das. Er pimpt den Lebenslauf auf und führt die Zuschauer von der Eintrittsprüfung in nur zwei Stunden bis zur Abschlussfeier in nur zwei Stunden zum Diplom der Träume.

So lernt man vom Alltag inspiriert unter anderem wie man Leute entlässt, eine Bank aufbaut, sich selbst verteidigt oder wie man das ultimative Motivations-Diplom erlangt.

Der erlangte Mehrwert bietet echte Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt. Geleitet wird der Kurs von Professor Theo Hitzig sowie seinem Vorzeige-Diplom-Assistenten Bruno Gschwind – den zwei genialen Überfliegern der unfreien Marktwirtschaft.

Rückmeldungen zum «Crashkurs» haben gezeigt: Erfolg ist garantiert! Das Komikerduo jagt jeden Teilnehmer durch die Prüfung. Der Mega-Professor und sein Super-Assistent dozieren nämlich mittels Wort- sowie sonstiger Akrobatik, traurig-schönem Gesang, einem Wasserballett, und sie bringen multimedial versiert jede Pointe auf den Powerpoint. Ein wahres Feuerwerk an Emotionen, das auch bei der anschliessenden Diplomfeier nicht zu kurz kommt.

Kleinkunst Ehrendoktortitel

«Lapsus» wurde eidgenössisch diplomiert vom Circus Knie, hat einen Master of Humorfestival Arosa, ist mehrfach lic. phil. SF und hat von den Zentraleuropäischen Kleinkünsten den Ehrendoktor verliehen bekommen.

Tickets und Infos unter www.starticket.ch, der Telefonnummer 0900 325 325 oder an der Abendkasse eine Stunde vor der Vorstellung. (pd.)

Aktuelle Nachrichten