Landerschliessung im Industriegebiet

Drucken
Teilen

Oberbüren Die Gemeinde Oberbüren besitzt im Industriegebiet Bürerfeld noch rund 17800 Quadratmeter Bauland. Dieses ist zum grössten Teil noch nicht erschlossen. Der Gemeinderat hat deshalb das Ingenieurbüro Brühwiler AG, Wil, beauftragt, ein Erschliessungsprojekt auszuarbeiten. Damit eine sinnvolle und flexible Parzelleneinteilung möglich ist, soll der bestehende Grünstreifen umgelegt werden. Dazu ist der Erlass eines Teilzonenplans notwendig. Dieser liegt bis 27. September im Gemeindehaus öffentlich auf. (red)