Landabtausch für Überbauung

Drucken
Teilen

Niederwil Das Baugesuch für die Überbauung Krone in Niederwil wird demnächst eingereicht. In das Projekt mit einbezogen ist das Gemeindegrundstück Nr. 746. Rund 500 Quadratmeter dieses Grundstückes sollen an die Hab AG, Flawil, und Anton Keller, Flawil, verkauft werden. Im Gegenzug erhält die Politische Gemeinde das Grundstück Nr. 748 (111 Quadratmeter). Für die Differenzfläche von rund 390 Quadratmetern sei ein Preis von 500 Franken pro Quadratmeter vereinbart worden, teilt der ­Gemeinderat mit. Der Landabtausch ist dem fakultativen Referendum unterstellt worden. (red)